Impressum  

co-located event

 
 

Aussteller und Sponsoren 2017

 
 

powered by

 
 

Automotive Software Kongress

27. September 2017, Landshut

Home

Automotive Software Kongress 2017


Mehr als 90 Prozent aller Innovationen im modernen Automobil gehen auf das Konto der  Elektronik. Die weiter voranschreitende Vernetzung des Fahrzeugs mit Umgebung und Cloud, die zunehmende Elektrifizierung des Antriebsstrangs sowie die Entwicklung hin zum pilotierten Fahren werden diesen Trend noch weiter beschleunigen.

Doch elektronische Steuergeräte im Fahrzeug verrichten ihren Dienst nur dann zuverlässig, wenn auch die installierte Software sorgfältig und zuverlässig programmiert wurde. Bei der stetig steigenden Anzahl und Komplexität der elektronischen Funktionen im Automobil kommt der Strukturierung und Partitionierung von Software, der genauen Dokumentation und einem Software-Test mit möglichst hoher Testabdeckung entscheidende Bedeutung zu. Gerade bei sicherheitsrelevanten Funktionen im Auto können Fehler in der Software leicht Menschenleben gefährden. Außerdem muss unbefugter Zugriff auf die Fahrzeugelektronik – gerade vor dem Hintergrund allgegenwärtiger Vernetzung – dringend verhindert werden.

Das Themenspektrum des Automotive Software Kongress 2017, den das Fachmedium Elektronik automotive, am 27. September 2017 an der Hochschule Landshut veranstaltet, bildet den gesamten Entwicklungszyklus der Steuergeräte-Software im Automobil ab, von der Definitionsphase über die Entwicklung bis hin zu Test und Verifikation.

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie bis einschließlich 26. Juli 2017 von attraktiven Frühbucherkonditionen!

...................................................................................................................................


Keynote


AUTOSAR für Intelligente Fahrzeuge – Die Adaptive Platform

Michael Niklas, Continental Automotive, AUTOSAR Entwicklungskooperation

...................................................................................................................................


Wer sollte teilnehmen?


Die Veranstaltung richtet sich an Entwickler und technische Experten aus der gesamten automobilen Wertschöpfungskette, d.h. OEM, Tier-n-Zulieferer sowie Hersteller von Entwicklungswerkzeugen oder Bauelementen, Automotive Software Anbieter und Dienstleister.

  • Automotive Software-Entwickler
  • Software-Integratoren und Tester
  • Steuergeräte-Entwickler
  • Automotive Software-Architekten
  • Gruppen-, Abteilungs- und Projektleiter Software
  • Einkäufer Software
  • Forschung und Entwicklung, Führungskräfte, Einkauf und Entscheider bei OEMs und Zulieferern

Video Automotive Software und Bordnetz Kongress 2016